Handwerkerprogramm-Info.de

Wir informieren!

Eine Branchensoftware die speziell auf das Handwerk abgestimmt ist bezeichnet man allgemein als Handwerkerprogramm oder -software. Das Programm sollte dabei alle Abläufe im Büro umfassen und die tägliche Arbeit durch die elektronische Hilfe erleichtern, daher findet man oft auch den Begriff Bürosoftware.

Funktionsumfang

Alle Handwerkerprogramme bieten zumindest einen zentralen Kunden- und Artikelstamm, sowie die Möglichkeit Angebote und Rechnungen anhand dieser Stämme zu erstellen. Eine gute Software zeichnet sich durch einfachste Bedienung und erweiterte Funktionen aus, wie zum Beispiel:

  • Import- und Export-Funktionen sowie Schnittstellen zu anderen Programme oder Großhändlern
  • Aufmaß - unerlässlich im Handwerksgewerbe
  • Reparatur-/Terminverwaltung
  • Textbausteine
  • Serienbriefe
  • Verwaltung offener Posten und Mahnwesen
  • Leistungsfähige und skalierbare Datenbank im Hintergrund
  • Unterstützung für Server-Client-Netzwerke
Darüber hinaus ist es sehr wichtig, dass die Handwerkersoftware vom Hersteller ständig weiterentwickelt wird um neuen Anforderungen gerecht zu werden.

Vor dem Kauf: Testen!

Bevor Sie sich für den Kauf eines bestimmten Programmes entscheiden, empfehlen wir Ihnen die Anwendung zuvor selbst zu testen um zu prüfen ob die Software Ihren Erwartungen entspricht und zu Ihnen passt. Gute Hersteller bieten dafür eine Kostenlose Demoversion an.